[ ... aus dem Safiental ]

Kyburz K50

Diese Maschine eröffnet ganz neue Möglichkeiten: Sie ist einsetzbar wie eine Langstreckenseilbahn, man braucht aber dank der Funkfernsteuerung keinen Maschinisten auf der Winde. Durch die Einsparung des Windenfahrers, ist diese Maschine auch auf Kurzstreckenbahnen sehr kostengünstig, sowohl im bergauf- wie im bergab Betrieb.

Die Zugkraft beträgt 5 Tonnen, die max. Fahrgeschwindigkeit ist 7m /sec. 
Ein 160 PS - Motor sorgt für ausreichend Antrieb.

Dank der ausgeklügelten Streckenautomatik weiss die Winde immer wo der Anfangs- und Endpunkt der Seilbahn ist. Sättel sind 8 Stück individuell programmierbar (Fahrtempo, Verlangsamungsstrecke, etc.)

2009 © Brunner Forst AG | Brunner Tower Logging LTD | gradus GmbH